Schaumglasschotter

Schaumglasschotter ist ein sehr vielseitiges Produkt, welche sich in vielen Bereichen einsetzen lässt. Leider wird Schaumglasschotter oder auch Schaumglassgranulat bei der Planung noch zu wenig berücksichtigt.

Einsatzbereiche und Verarbeitungsmöglichkeiten von Schaumglasschotter:

  • Lastabtragender Unterbau
  • Lastabtragende Wärmedämmung
  • Lose bzw. leicht verdichtete Schüttung

Eigenschaften von Schaumglasschotter:

  • sehr leicht
  • 100% recyclebar
  • wärmeisolierned
  • schädlingssicher
  • frostbeständig auch bei Extrembedingungen
  • wasserdicht, kapillarbrechend, diffusionsoffen
  • alterungsbeständig und verrottungsfest
weiterlesen...

Artikel pro Seite:
Display:

Schaumglasschotter Lieferung in Berlin

Schaumglasschotter Lieferung in Berlin. Lieferung ab 1,5 m³

ab 119,00 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Schaumglasschotter deutschlandweit ab 11 m³

Schaumglasschotter bundesweitere Lieferung ab 11 m³

ab 73,78 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Schaumglasschotter Lastzugabnahme

Schaumglasschotter bei Lastzugabnahme. 92m³ lose, 72m³ im 1,5 BigBag, 66m³ im 3m³ BigBag.

ab 4.064,45 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Geotextil - Filtervlies

bis zu -8% Rabatt

Geotextil  200g/m² ist vielseitig einsetzbar, als drainagevlies, für die Gründung von Bodenplatten, als ...

ab 4,70 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Schaumglasschotter als lastabtragende Wärmedämmung

1. Vorbereitung
In In der Vorbereitung wird Geotextil (150 g/m²) in der Baugrube auslegt; in Trennlagen mit einer Breite von 10 cm überlappend.
Im Randbereich ist ein ausreichender Überstand zum späteren Abdecken zu berücksichtigen. Dieser Überstand wird im Weiteren bis unter die Sohlplatte geführt.

 

2. Schaumglasschotter einbringen
Schaumglasschotter wird lose geschüttet. Bitte beachten Sie: Bei der Einbringung mittels Lader, Rechen oder Schaufel wird von der hinteren zur vorderen Fläche gearbeitet. So werden
Vorverdichtungen z. B. durch Überfahren der Fläche verhindert.
s muss eine homogene Schütthöhe ausgebildet werden. Ab einer losen Schütthöhe > 40 cm ist in mehreren Lagen zu verdichten.

 

3.Verdichtung Schaumglasschotter
Die Verdichtung erfolgt bei kleinen Flächen mit einer leichten Rüttelplatte (ca. 100 kg, Frequenz 100 Hz).
Bei Flächen > 200 m² kann eine Erdbauwalze < 1,5 t nicht-vibrierend eingesetzt werden.
Bei Planungsdicken (verdichtet) größer als 30 cm ist in mehreren Lagen zu schütten und jeweils zu verdichten.

 

 

 

 

 

 

technischen Daten für Schaumglasschotter

Zulassungen Schaumglasschotter
Baustoff Zulassung: DIBt Z-23.34-1954

Wärmeleitfähigkeit von Schaumglasschotter
Wärmeleitfähigkeit trocken: λgrenz < 0,0811 [W/mK]
Bemessungswert Wärmeleitfähigkeit: λbem 0,120 [W/mK]

Druckfestigkeit von Schaumglasschotter
Bemessungswert der Druckspannung bei Stauchung 1:1,3: fcd 270 [kN/m²]
aufnehmbare Druckspannung im einaxialen Druckversuch: fc,Nenn ≥ 600 [kN/m²]
Steifezahl bei Stauchung 1,3:1 :ES ~ 32-35 [MN/m²]
Max. Dicke der Wärmedämmschicht 900 mm