Beeck Ätzflüssigkeit

Saures Konzentrat zur Entfernung der Sinterhaut auf mineralischem Neuputz.

ab 63,49 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 4 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Grundpreis Menge
BA-BEKAETZF.005 Beeck Ätzflüssigkeit 5l 63,49 € 12,70 €/1 Liter
BA-BEKAETZF.010 Beeck Ätzflüssigkeit 10l 134,23 € 13,42 €/1 Liter
Allgemein Beeck Ätzflüssigkeit
Wässrig-saures Konzentrat zur Ätzung von Kalksinterschichten auf neuen Kalk- und Kalkzementputzen im Fassaden-
bereich. Auch zur Reinigung verwitterter Mineralputze und Silikatanstriche. Bei guter Durchlüftung auch im Innenbereich einsetzbar. Grundsätzlich nur für massive, tragfähige Putzschichten mit einer Mindestschichtdicke von 5 mm geeignet, nicht auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS), Kunstharzputzen und Gips. Nur für gewerbliche Verarbeitung.

Produkteigenschaften von Beeck Ätzflüssigkeit
Beeck Ätzflüssigkeit entfernt zuverlässig die Sinterhaut, eine glasartig glänzende, spannungsreiche und porendichte Bindemittelanreicherung an der Oberfläche gefilzter und gescheibter Kalk- und Kalkzementputze. Eine nicht entfernte Sinterhaut stellt nach VOB/C einen Untergrundmangel dar und birgt die Gefahr von spannungsbedingten Abplatzungen, beispielsweise bei Schlagregen. Die Karbonatisierung und Rekristallisation „gesunder“ Kalkputze wird durch die gasdichte Sinterschicht ebenfalls gestört, die Putze zermürben unterhalb der glasharten Schicht. Für die porentiefe, dauerhafte Verkieselung von Aktivsilikatfarben ist die Schaffung einer spannungsfreien, porösen und tragfähigen Oberflächenzone besonders wichtig. Gleichzeitig wird durch das Ätzen eine gleichmäßig saugende, homogene Oberfläche geschaffen, die flecken- und ansatzfreie Mineralanstriche erst möglich macht. Die Säure neutralisiert sich auf dem hoch alkalischen Untergrund innerhalb weniger Minuten. Nachspülen mit Wasser dient also nicht der Neutralisation, sondern der Entfernung frei gelegter Struktur- und Zuschlagkörner an der Putzoberfläche. Gerade im Innenbereich lassen sich diese auch mit einem harten Besen vor dem Anstrich entfernen.

Zusammensetzung von Beeck Ätzflüssigkeit
Wässrig-saure Lösung von Fluorkieselsäuren (reine Mineralsäuren), Lösemittelfrei, Organischer Anteil 0 %.

Farbton
Farblos bzw. rosa eingefärbt

Verbrauch von Beeck Ätzflüssigkeit
ca. 0,02 L pro m², entspricht etwa 0,08 L – 0,10 L verdünnter Lösung.
 
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.