AQUALOOP - Membran

Membran für das Aqualoop System mit patentiertem MEM Verfahren für Ultrafiltration und Mikrofiltration.

821,10 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 bis 3 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
AQUALOOP - Membran
W-AQ-Mem AQUALOOP - Membran 821,10 €

Kurzübersicht - AQUALOOP Membran

  • inkl. Anschlussmaterial
  • Ultra- und Mikrofiltration
  • Porengröße von nominal 0,2 µm
  • Beständigkeit gegenüber sauren, alkalischen sowie chlorhaltigen Reinigungsmittel
  • Rückspülbar mit bis zu 3 bar

Beschreibung AQUALOOP - Membran:

Im patentierten MEM Verfahren werden spezielle organische Fasern für die Ultra- und Mikrofiltration zur Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung eingesetzt. Grundprinzip dieser Filtration ist die Nutzung poröser organischer Hohlfasermembranen mit Mikroporen als Filtermedium. Die Fasern haben einen Außendurchmesser von weniger als 1 mm. Um eine ausreichende Oberfläche zu erhalten und einen konstanten Durchfluss zu gewähren, werden hunderte von Fasern zu Bündeln zusammengefasst und um ein Modul gewickelt. Das Modul hat eine Saugverbindung für filtriertes Wasser und eine Druckluftverbindung zur Luftspülung, durch welche die Fasern periodisch gereinigt werden.

Technische Daten AQUALOOP - Membran:

Maße Kartusche (Ø x H): Ø 164 mm x 410 mm
Anschlussmaß mit Winkelanschlüssen: Ø 164 mm x 486 mm
Gewicht: 1.6 kg
Membranfilterfläche: 6 m²
Membranfasermaterial / -typ:     PE / Hohlfasermembran
Faserdurchmesser / -Anzahl / -Länge:     0.41 mm – 0.44 mm / 1600-2000 / 740 mm ± 15 mm
Porenweite: 0,1 – 0,3 µm (0,2 µm nominal)
Antifouling: Ja
Vorbenetzung: Ja
Durchflussbereich: 30 l - 600 l/h
Temperaturbereich: 0 - 55 °C
Max. Transmembrandruck: 0,7 bar
Max. Rückspüldruck: 2,5 bar
Max. freies Chlor bei 25°C oder niedriger: 5000 ppm bei 9.5 pH während der chem. Reinigung
Max. Reinigungsbelastung (freies Chlor):: 1.0 Mio ppmh (Stunden kumuliert)
Material Schutzkartusche und Anschlüsse: PE / PP / U-PVC / ABS
Anschluss Belüftung / Permeatabzug: 1 ¼“ AG / 1 ¼“ AG
O-Ring-Dichtung: Ø 26 mm x 3.5 mm, NBR
Patentiert: ja
Lebensdauer: bis zu 10 Jahren
Bakteriologisches Prüfungszertifikat: Akkreditiere Prüfstelle HUS Salzburg
Prüfungsnorm: ÖNORM EN ISO 9308-1

Lieferumfang AQUALOOP - Membran:

1. Membrankartusche
2. 2 Stück O-Ring ( Ø 26mm x 3,5 mm)
3. 2 Stück PVC-Anschlussbogen 90°, (Anschlüsse 1¼ / 1“ ÜWM)

Hinweise zur Rohwasserqualität und zum Betrieb der AQUALOOP - Membran

Die Membran dient der Filtration von Wässern aller Art mit folgenden Einschränkungen bzw.Randbedingungen:
• Die Wässer dürfen im chemischen Sinne nicht oxidativ, reaktiv oder korrosiv sein.
• Die Wässer müssen frei von Lösungsmitteln und Ölen sein.
• Die Wässer dürfen nur abbaubare Shampoos, Wasch- und Reinigungsprodukte enthalten
• Die Wässer müssen frei von Fäkalabwasser sein bzw. folgende Maximalwerte von Summenparametern sind zulässig:

  • BSB5 < 200 mg/l für die MBR Filtration (mit vorheriger biologischer Reinigung)
  • BSB5 < 25 mg/l für die Direktfiltration

• Die Wässer müssen frei von Farbpigmenten (z.B. Haarfärbemittel) sein, da dies zu einer Verfärbung des Permeats führen kann.
• Die Membranen werden in einem Saug/Rückspülbetrieb betrieben und nach Erfordernis chemisch gereinigt, um insbesondere Transmembrandrücke <0,3 bar im Saug- und <1,0bar im Druckbetrieb zu erzielen.
• Die Membranen werden während des Rückspülens mit Druckluft gespült (mindestens 30 l/min je Kartusche).
• Bei der MBR-Filtration kann der Bioreaktor über die Membranbelüftung mit maximal bis zu 8h/Tag versorgt werden. Ist eine größere Luftmenge erforderlich, ist eine externe Belüftung vorzusehen.

Weitere Hinweise zur AQUALOOP - Membran entnehmen Sie der PDF Datei unter Download

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.