Verputzhilfe

Sie arbeitet mit Luftdruck (ein Kompressor ist nötig) und sprüht den Putz

aus ihrem Vorratsbehälter an die Wand.

Der Kompressor sollte eine Luftleistung von 450 l/min haben

259,99 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 10 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
BA-ZVH Verputzhilfe 259,99 €

Erster Bewurf und dann Putzstärke bis 50 mm

Zuerst wird die Fläche mit einem ersten dünnen Bewurf vorgeputzt.

Dabei füllen sich alle Fugen, Hohlräume, Haftbrücken und sonstige Vertiefungen.

Anschließend kann eine bis zu 50 mm dicke Schicht angesprüht werden.

Die Verputzhilfe wird benutzt wie eine Kelle. Mit ihr wird der Putzmörtel aus Maurertuppe oder Schubkarre geschöpft. Der Rhythmus ist flott.

Verputzhilfe als erster Bewurf

Bei kleinen Flächen geht Maurer-Gesellen das Verputzen auch mit der Kelle sehr schnell von der Hand (für große Flächen benutzt er eine Putzmaschine). Doch in vielen Fällen ist der erste Bewurf das Aufwendigste. Für den ersten Bewurf bietet die Verputzhilfe einen unschlagbaren Vorteil, da durch die Luftdruckunterstützung der Putz in alle Haftbrücken und Vertiefungen dringt.

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.