Beeck Vorstreichfarbe

Weißmatter Leinöl-Voranstrich für Holz und Eisenmetall, innen und außen. Mit Orangenöl, frei von Kunstharzen, Weichmachern, Bioziden und Konservierungsstoffen.

ab 18,02 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 2 bis 3 Werktage

Verwendungszweck Beeck Vorstreichfarbe:

Deckend weißer, füllender Vorlack für Lackierungen auf Holz, Holzwerkstoffen und Eisenmetallen im Innen- und Außenbereich. Für maßhaltiges wie auch für nicht maßhaltiges Holz. Auch auf tragfähigen, mattgeschliffenen Altanstrichen auf Öl und Alkydharzbasis. Weiterbehandlung mit BEECK Standölaußen- oder BEECK Standölinnenfarbe, weiß oder getönt.

 

Kurzbeschreibung Beeck Standöl Vorstreichfarbe Pro:

Anwendungsbereich: für außen + innen
 
 
Eigenschaften:
  • Haftstark, neigt nicht zum Abblättern
  • Deckend weißmatt
  • High Solid
  • Diffusionsfähig
  • Spannungsarm
  • Leicht zu verarbeiten und schleifbar

 

Zusammensetzung Beeck Vorstreichfarbe:

Klassischer, magerer Leinöl-Vorlack aus sikkativiertem Lackleinöl, pflanzlichen Standölen und Baumharzen
Gelöst in ätherischen Ölen und aromatenfreien Lösemitteln
Mit Titandioxid deckend weiß pigmentiert
Gefüllt mit Talk, Kreide und Kieselsäure
Frei von Kunstharzen, Weichmachern, Bioziden und Konservierungsstoffen

Farbton: Weiß Bei volltonigem oder getöntem Deckanstrich mit maximal 20 % des entsprechenden Buntlackes tönbar.

Verbrauch / Ergiebigkeit Beeck Vorstreichfarbe:

Der Verbrauch liegt für gehobeltes, grundiertes Nadelholz bei ca. 0,08 L BEECK Vorstreichfarbe pro m² und Arbeitsgang.
Mehrverbrauch auf sägerauem Holz und Holzwerkstoffen durch Musteranstrich ermitteln.

Verarbeitung Beeck Vorstreichfarbe:

Kurzinfo zum Standardaufbau
· Rohes Holz im Außenbereich mit BEECK Ölgrund, im Innenbereich mit BEECK Holzgrund grundieren, Eisenmetalle
mit BEECK Rostschutzgrund. Tragfähige Altanstriche reinigen und mattschleifen.
· Zwischenanstrich mit BEECK Vorstreichfarbe.
· Folgeanstriche mit BEECK Standölaußen- bzw. BEECK Standölinnenfarbe, nach frühestens 24 Stunden.

 

WICHTIGE HINWEISE:

  • Orangenöl kann allergen wirken, baubiologisch ist eine Verabeitung im Außenbereich empfohlen.
  • Für weitere Informationen lesen sie dazu bitte das Technische Merkblatt und das Sicherheitsdatenblatt (im Downloadbereich als PDF hinterlegt)
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.