pro clima CONTEGA PV Anschlussband

Luftdichtes Anschlussband für den Übergang der Dampfbrems- und Luftdichtungsebene zum angrenzenden Mauerwerk

ab 35,50 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 2 - 3 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Grundpreis Menge
Preise inkl. Versand!
BA-PROCONTEA proclima CONTEGA PV Anschlußband 20cm x 15lfm 35,50 € (statt 36,59 €) 2,37 €/m
BA-PROCONTEA1 proclima CONTEGA PV Anschlußband 4 Rollen 20cmx15m 139,40 € (statt 143,70 €) 2,32 €/m

Material/Eigenschaften pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
- Träger PET-Vlies mit Putzarmierung
- Dicke   0,6 mm
- Dampfdiffusionswiderstandszahl 3834
- sd-Wert DIN EN 12572 2,3 m
- Temperaturbeständigkeit   Langfristig -40°C bis +90°C
- Verarbeitungstemperatur   ab -10° C

Einsatzbereich pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
- Dach, Dachschräge, Wand, Decke

Lieferform pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
- Rolle

Besonderheiten pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
Definiert den Anschluss der Dampfbrems- und Luftdichtungsebene an angrenzendes zu verputzendes Mauerwerk und Beton. Die integrierte Putzarmierung sorgt für eine hohe Stabilität des angrenzenden Putzuntergrundes. Es ist keine weitere Putzarmierung (Streckmetall) notwendig.

Einsatzbereich pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
Anschluss von pro clima Dampfbremsbahnen aus Baupapier (z.B. pro clima DB+) und Vlies (z.B. INTELLO) und von PE-, PP-, PA- und Aluminiumfolien an unverputztes Mauerwerk.

Verarbeitung pro clima CONTEGA PV Anschlussband:
Anschluss der Bahnen
CONTEGA PV mit einem geeigneten Anschlusskleber (z.B. pro clima ORCON F) punktförmig in der erforderlichen Höhe am Mauerwerk fixieren. Die Befestigung sollte an der Äußeren Kante des Vlieses erfolgen, damit der Putzer/Stuckateur eine Putzschicht unter dem Band auftragen kann. Trennpapierstreifen von dem Anschlussband ablösen. Dampfbremsbahn (z.B. pro clima DB+ oder INTELLO) mit einer Bewegungsschlaufe am Klebestreifen luftdicht anschließen. INTELLO sollte mit der Folienseite an dem Klebestreifen angeschlossen werden.
Einputzen des Vlieses
Der Putzer/Stuckateur hebt das Band vom Untergrund ab und bringt eine dünne Putzschicht auf das Mauerwerk/den Beton auf. Das Band wird in den Putz gedrückt (das Vlies muss dabei mind. 1 cm breit auf der Putzschicht aufliegen. Es wird mit einer weiteren Putzschicht überdeckt. Das Band liegt in der Mittellage des Putzes.

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.