WISY Regenfilter Wirbel-Fein-Filter WFF 300

Selbstreinigender Filter für den Einbau in das Erdreich. Für Dachflächen bis 3.000 m². Maschenweite 0,38 mm; befahrbar bis 60t;

ab 3.446,45 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Garantiezeit: 5 Jahre Wisy-Garantie

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
Wirbel Fein Filter WFF 300 normale Baulänge
F-WFF300-60 Wirbel-Fein-Filter WFF 300 befahrbar 60t 3.562,03 € - 7% (statt 3.850,84 €)
F-WFF300-bgb Wirbel-Fein-Filter WFF 300 begehbar 3.446,45 € - 7% (statt 3.725,89 €)
Wirbel Fein Filter WFF 300 reduzierte Baulänge
F-WFF300-60-kurz Wirbel-Fein-Filter WFF 300 - kurz - befahrbar 60t 4.585,72 € - 7% (statt 4.957,54 €)
F-WFF300-bgb-kurz Wirbel-Fein-Filter WFF 300 -kurz- begehbar 4.485,56 € - 7% (statt 4.849,25 €)

Ideal für Industrie und öffentliche Gebäude; große Wasserausbeute bis maximal 16 Liter pro Sekunde;
auch zur mechanischen Reinigung von Prozesswässern einsetzbar; erfüllt DIN 1986;

Aufbau und Wirkungsweise des WFF 300

  • Das ankommende Regenwasser läuft aus dem horizontalen Kanalrohr seitlich in den WFF hinein und wird über die Einströmungsebene in einem Wirbel nach unten zum Filtereinsatz geführt. Dort wird, unter Ausnutzung der Adhäsionskraft, das Dachabflußwasser durch den senkrecht sitzenden Fein-Filter hindurchgezogen und über den Zisternenstutzen dem Speicherbehälter zugeführt. Der Schmutz wird mit dem Restwasser zum Kanal durchgespült. Nach diesem Prinzip werden über 90% des im WFF ankommenden Regenwassers gefiltert.
  • Partikel, die größer als 0,38 mm sind, werden direkt in den Abflußkanal gespült.
  • Die offenen Querschnitte der Dachentwässerungs-Rohre bleiben im WFF durchgehend erhalten. Es kommt zu keinen Querschnittsverengungen im Gerät, an denen sich Regenwasser stauen kann. Dies ist besonders bei wolkenbruchartigen Regenfällen mit beträchtlichem Wassereinlauf wichtig. In solchen Fällen werden noch 50% gefiltertes Wasser dem Speicherbehälter zugeführt. Überschüssiges Regenwasser wird unmittelbar zum Abflußkanal geleitet.
  • Der Filtereinsatz entfaltet seine Adhäsionskraft und erreicht seinen maximalen Wirkungsgrad erst dann, wenn sein Filtergewebe völlig durchnässt worden ist. Dies kann nach langer Trockenzeit bis zu 2 Minuten dauern.
  • Mit Hilfe des Blindeinsatzes (Zubehör) ist es möglich, das Filtern außer Betrieb zu setzen. Das Regenwasser fließt dann ungefiltert in den Abflußkanal weiter (Stillegung der Regenwasseranlage).
  • Der mit einer eingearbeiteten Muffe versehene Regenwassereinlauf ist um 360° zum Unterteil drehbar. Der Kanalauslauf ist in der Mitte des Unterteils zentriert. Somit können Rohre aus jeder Richtung angeschlossen werden.
  • Der WFF erfüllt die Anforderungen der DIN 1986 (Entwässerung für Gebäude und Grundstücke).

Wirbel-Fein-Filter WFF 300

  • Gehäuse aus Polypropylen (PE)
  • Filtereinsatz aus Edelstahl
  • Regenwassereinlauf DN 300
  • Zisternenzulauf DN 200
  • Kanalanschluß DN 300
  • Maschenweite des Siebes 0,38 mm
  • 60 t befahrbar
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.