Kreidezeit Safloröl

Safloröl eines der am wenigsten vergilbenden Öle

14,60 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
Safloröl
BA-KR370 Kreidezeit Safloröl 1l 14,60 €

Natürliches, trocknendes Öl, das aus den Samen der Färberdistel gewonnen wird.
Unter den trocknenden Ölen stellt das Safloröl eines der am wenigsten vergilbenden Öle dar.


Empfohlen als haftungsverbessernden Zusatz zur Vega Wandfarbe
und zur Kasein Marmormehlfarbe für das Überstreichen von Dispersionsfarben.


Für vergilbungsarme Holzoberflächenbehandlungen im Innenbereich.

Anwendung von Safloröl:
Empfohlen als haftungsverbessernder und spannungsmindernder Zusatz zur KREIDEZEIT Kasein Marmormehlfarbe für das Überstreichen von Dispersionsfarben.
Hierzu 3 - 5 %, d. h. 30 - 50 ml Safloröl pro kg Farbpulver der fertig angerührten Kaseinfarbe zusetzen.
Für vergilbungsarme Holzoberflächenbehandlungen im Innenbereich. Nicht geeignet im Fußbodenbereich.

Zusammensetzung von Safloröl:
Safloröl ohne weitere Zusätze

Verbrauch von Safloröl:
Bei der Holzoberflächenbehandlung reicht 1 Liter für ca. 20 m² je nach Saugfähigkeit des Holzes.

Verarbeitung von Safloröl:
Als Zusatz zur Kasein Marmormehlfarbe:
Der Untergrund muß saugfähig, trocken, sauber, fest, fettfrei, tragfähig und frei von färbenden und durchschlagenden Inhaltstoffen sein. Dispersionsfarben müssen matt und etwas saugfähig sein. Marmormehlfarbe entsprechend der Anleitung auf der
Packung mit Wasser anrühren, mind. 30 Minuten quellen lassen und schlankrühren.
Erst jetzt das Safloröl in dünnem Strahl hineinrühren, nochmals 15 Minuten stehen lassen und schlankrühren. Mit Wasser bis zur Streichfähigkeit verdünnen.

Holzoberflächenbehandlung:
Der Untergrund muß unbehandelt, trocken, sauber, fettfrei und chemisch neutral sein.
Das Safloröl mit 5% Sikkativ (Art.Nr. 435) versetzen, um die Trocknungszeit zu verkürzen, z. B. 1 Liter Safloröl + 50 ml Sikkativ. Das Sikkativ zunächst mit der 2-3fachen Menge Balsamterpentinöl verdünnen und anschließend unter schnellem Rühren mit dem Safloröl vermischen. Am besten noch über Nacht stehenlassen. Das unverdünnte Safloröl mit
einem Pinsel oder fusselfreien Lappen dünn und gleichmäßig auftragen. Überstände sind zu vermeiden bzw. spätestens nach 30 – 45 Minuten Einwirkzeit mit einem fusselfreien, trockenen Lappen zu entfernen. Für die Behandlung größerer Flächen ist es empfeh-
lenswert, das sikkativierte Safloröl bis 1 : 1 mit Balsamterpentinöl zu verdünnen ⇒ Verbesserung der Streichfähigkeit.

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.

Das könnten Sie auch benötigen:

ab 7,60 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
ab 16,60 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand