Kreidezeit Lehmfarbe

Kreidezeit Lehmfarbe ist ein einfach zu verarbeitender und hervorragend deckender Anstrich für Wände und Decken im Innenbereich.

Gebinde
Farbton
ab 9,60 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3 -4 Werktage

Allgemeines zur Kreidezeit Lehmfarbe:

Kreidezeit Lehmfarbe erzeugt behagliche, warme Oberflächen. Durch den Lehm bindet sie Gerüche und  ist antistatisch, die Rezeptur ist restlos frei von Wohngiften und Kunststoffen: Eine echtes Naturfarbenrezept, pflanzlich gebunden mit Proteinen aus eiweißsammelnden Hülsenfrüchten (Bohnen, Mais), mineralisch gebunden durch feinen weißen Ton. Diese Kombination beider Bindemittel verbindet hohe
Festigkeit und Deckkraft des Anstriches mit samtmatter Optik.

Kreidezeit Lehmfarbe ist erhältlich in naturweiß und den 12
Volltönen gelb, caramel, cotto, ziegel, rot, wein, violett,
schlehe, blau, porphyr, grün und pistazie + lehmbraun (neu!)
Durch beliebiges Mischen der Farben untereinander oder
durch Abtönen der naturweißen Lehmfarbe mit
Pigmenten erschließt sich ein großes Spektrum an Farbtönen,
die immer harmonisch zueinander passen.

Inhaltsstoffe Kreidezeit Lehmfarbe:
Weißer Ton, Marmormehle, Cellulosefasern,
Pflanzenkasein, Kieselgur, Soda,
Methylcellulose, Erd- und Mineralpigmente


Anwendung Kreidezeit Lehmfarbe
Im Innenbereich auf Lehmputz und allen anderen
tragfähigen Putzen, Rauhfaser, reinen Papiertapeten,
Malervlies und Beton.
Ungeeignete Untergründe sind z. B. Leimfarben und
Kalkanstriche, Ölfarben, Latexfarben, Kunststoff, Metall,
Untergründe mit Tapetenleimresten, sowie alle glatten,
nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte
Untergründe. Für nicht vollflächig gespachtelten
Gipskarton und Gipsfaserplatten empfehlen wir
Vega Lehmstreichputz. Für Feuchträume empfehlen wir
Sumpfkalkfarbe.
Die Verarbeitung sollte "nass in nass" erfolgen, immer wändeweise streichen. Bitte dazu das technische Merkblatt beachten (weiter unten im Downloadbereich als PDF zum runterladen).


Verbrauch Kreidezeit Lehm Farbe
Streichen und Rollen: ca. 125 g Pulver / m²
pro Anstrich auf glattem Untergrund (Gipsfaserplatte).
Genaue Verbrauchswerte sind am Objekt zu ermitteln.

Bitte beachten: Die Farbeinstellung jedes Monitors kann die Farbwiedergabe verfälschen.

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.