Beeckosil grob Aktivsilikatfarbe für den Fassadenbereich

Auf Putzfassaden, porösem Naturstein, Backstein und Beton. Speziell für Untergründe mit geringen
Strukturmängeln
oder auch für tragfähige mineralische Altanstriche.

ab 81,11 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 4 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Grundpreis Menge
BA-BEKOGR.008 Beeckosil grob 8kg weiss 81,11 € 10,14 €/kg
BA-BEKOGR.020 Beeckosil grob 20kg weiss 150,89 € 7,54 €/kg
BA-BEKOGRA.08 Beeckosil grob 8kg Altweiss 89,11 € 11,14 €/kg
BA-BEKOGRA.20 Beeckosil grob 20kg Altweiss 161,13 € 8,06 €/kg
Allgemein
Beeckosil grob ist ein lösemittelfreies 1-K-Silikatsystem und enthält
verkieselungsfähiges Kaliwasserglas als Bindemittel. Durch
Verkieselung, der chemischen Reaktion zwischen mineralischem
Untergrund, Pigmenten und Kaliwasserglas, entsteht eine untrennbar
mit dem mineralischen Untergrund verbundene Einheit.

Zusammensetzung Beeckosil grob
Rein mineralisches Kaliwasserglas, Mineralpigmente: lichtecht, hoch
alkalibeständig, natürlichen Ursprungs, Verkieselungsaktive Füllstoffe,
Strukturkorn ca. 0,4 mm, Organischer Anteil < 5 % (VOB/C DIN 18363),
Lösemittelfrei.

Farbton Beeckosil grob
Weiß und Altweiß sowie werksgetönt in 200 Mischfarbtönen nach Beeck
Mineralfarbkarte. Farbtongruppen: I – IV, Abtönbar mit Beeck Silikatvolltonfarbe.

Kurzinfo zum Standardaufbau
Grund- und eventueller Zwischenanstrich mit Beeckosil grob, Weiß oder getönt. Schlussanstrich farbtongleich mit Beeckosil fein. Beeckosil grob mit Beeck Fixativ optimal auf Untergrund und Verarbeitung einstellen und verdünnen.
Auf kritischen Flächen Grundanstrich mit Beeck Silangrund, Beeck Quarzfüller und / oder Beeck Haftgrund fein / grob nach Erfordernis.

Ungeeignete Untergründe sind waagerecht bewitterte, minderfeste, ausblühfähige und nicht alkalibeständige Untergründe wie z. B. Luftkalkputze, Holzwerkstoffe (MDF, OSB), Lehm, Gips und Kunststoffe sowie nicht tragfähige und plastoelastische Altanstriche.
Mangelhafte Untergründe erfordern ein differenziertes Vorgehen. Salz- und feuchtebelastete Flächen und Sockelbereiche mit einem Sanierputz ausrüsten und vollflächig mit Beeck Quarzfüller behandeln.

Verbrauch Beeckosil grob
Der Verbrauch liegt für glatte, normal saugende Untergründe bei ca. 0,24 kg Beeckosil grob pro m² und Arbeitsgang. Untergrundbedingte Verbrauchsabweichungen durch Musterfläche am Objekt ermitteln, speziell auf Rauputzen.
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.