Auro Laubholzlauge Nr. 402

Laubholzlauge, Nr. 402 für helle Holzfußböden im skandinavischen Stil: leicht weiß pigmentierte Lauge für neues, geschliffenes Laubvollholz im Innenbereich.

29,90 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Grundpreis Menge
BA-AU402 Auro Laubholzlauge Nr. 402 -2 Liter Gebinde 29,90 € 14,96 €/1 Liter

Farbton Auro Laubholzlauge Nr. 402
Weiß; weißlich-transparent auftrocknend. Infolge der sauren Reaktion des Produkts treten Farbveränderungen der behandelten Holzoberflächen ein,  die auch bei gleichen Holzarten unterschiedlich ausfallen können und durch Vorversuche am Objekt zu ermitteln sind.

Volldeklaration für Auro Laubholzlauge Nr. 402
Wasser, Citronensäure, Alkohol, Titandioxid, Xanthan, Orangenöl, Rosmarinöl Naturfarben sind nicht geruchs- oder emissionsfrei. Kann allergische Reaktionen auslösen

1. UNTERGRUND für Auro Laubholzlauge Nr. 402
1.1 Geeignete Untergründe:

  • Neues, unvergilbtes oder bis auf unvergilbte Schichten abgeschliffenes Laubvollholz im Innenbereich.
  • Nicht für Nadelhölzer geeignet.
  • Nicht für Hirnholzflächen (z.B. Holzpflaster) geeignet; Gefahr starken Aufquellens.
  • Überkopfanwendung ist zu vermeiden.

1.2 Allgemeine Untergrunderfordernisse
Der Untergrund muss fest, trocken, saugfähig, sauber, fettfrei und ohne durchschlagende Inhaltsstoffe sein.

2. ANSTRICHAUFBAU (ERSTANSTRICH) Auro Laubholzlauge Nr. 402
2.1 Untergrundvorbereitung

  • Kanten runden, Untergrund reinigen, feinschleifen (Körnung 120 oder feiner).
  • Schleifstaub sorgfältig entfernen, z.B. absaugen.
  • Inhaltsstoffreiche Hölzer mit Alkoholverdünnung auswaschen.

2.2 Grundbehandlung

  • Umgebung sorgfältig abdecken.
  • Gummihandschuhe und Schutzbrille tragen.
  • Produkt nicht in Gebinde aus Leicht- oder Buntmetall umfüllen.
  • AURO Laubholzlauge gründlich aufrühren und mit laugenbeständigem Werkzeug in Faserrichtung gleichmäßig satt auftragen. Nicht auf den Untergrund ausgießen.
  • Lauge während der Verarbeitung häufig aufrühren.
  • Evtl. Überstände vertreiben bzw. abnehmen.
  • Gründlich trocknen lassen, auf ausreichenden Luftwechsel achten.
  • Behandelte Fußböden erst nach vollständiger Trocknung betreten.

2.3 Folgebehandlung

  • Zur Erzielung hochwertiger Oberflächen ist ein Zwischenschliff zu empfehlen (Körnung 180-220). Staubmaske tragen. Schleifstaub gründlich absaugen.
  • -Mit AURO Holzseife Nr. 403* oder AURO Holzseife, weiß Nr. 404* behandeln, siehe entsprechendes Technisches Merkblatt.
  • Nur Holzseife verwenden. Ungeeignete Seifen können zu Verfärbungen führen.


3. ANSTRICHAUFBAU BEI RENOVIERUNGSANSTRICHEN Auro Laubholzlauge Nr. 402
3.1 Untergrundvorbereitung

  • Evtl. Altanstriche entfernen, extrem abgenutzte oder geschädigte Oberflächen vollständig bis auf das intakte, unvergilbte und saugfähige Holz abschleifen.
  • Oberfläche gründlich reinigen und feinschleifen, entstauben.

3.2 Grundbehandlung:
Wie unter 2.2 beschrieben.
3.3 Folgebehandlung:
Wie unter 2.3 beschrieben.

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.

Das könnten Sie auch benötigen: