AQUALOOP - Membranstation und Steuerung

Aqualoop Komplettpaket Membranstation, Steuerung und Schwimmerschalter

1.303,05 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
AQUALOOP - Membranstation mit Steuerung
W-AQ-Mem-Stat-St AQUALOOP - Membranstation mit Steuerung 1.303,05 €

Kurzübersicht AQUALOOP Membranstation und Steuerung

Membranstation

    bestückbar mit bis zu 6 Membrankartuschen

Steuerung

  • einstellbare Förderleistung
  • einstellbare Förderzeiten
  • Gebläsezeiten stufenlos einstellbar
  • integrierte Regelung der Pumpen in Abhängigkeit der Membrananzahl zur Leistungseinsparung und Lebensdauererhöhung
  • automatischer Rückspülmodus für wartungsarmen Betrieb
  • au­to­ma­ti­sche Schlam­ment­sor­gung zur Minimierung der Wartung
  • unterschiedliche Betriebsarten wählbar
  • automatischer Urlaubsmodus
  • Drucksensor für Überwachungsfunktionen optional
  • Niedervoltbetrieb bei Kleinanlagen möglich

Beschreibung AQUALOOP Membranstation und Steuerung:

Die AQUALOOP Membranstation kann mit bis zu 6 Membrankartuschen bestückt werden. Sie wird senkrecht in das zu reinigende Wasser gesetzt und am Permeatschlauch fixiert. Je nach Anzahl der installierten Membranen wird die Membranstation mit Gewichten ausgerüstet, damit Sie auch bei Zuschalten des Gebläses nicht auftreibt. Die eingebaute Pumpe saugt das Wasser gleichmäßig, infolge der symmetrischen Anordnung der Absaugung, durch die Membranen und fördert es durch den Permeatschlauch in den Klarwasserbehälter. Die Länge des Permeatschlauches (siehe Zubehör Horizon ½ Zoll Schlauch) wird bis zu einer maximalen Höhe von 3m an die Tankgeometrie angepasst. Um dauerhaft einen hohen Durchfluss und eine lange Lebensdauer der Membran zu garantieren, wird sie regelmäßig automatisch gereinigt. Hierzu wird die Membran mit einer eingebauten Pumpe in regelmäßigen Zeitabständen zurück gespült. Das erforderliche Rückspülvolumen nimmt sich die Anlage aus dem Rückspülbehälter, der sich oberhalb der Pumpe befindet. Zudem wird die Membran regelmäßig mit Luft durchströmt, um die Fasern von Ablagerungen zu befreien. Hierzu verfügt die Membranstation über einen Schlauchanschluss, an den ein Gebläse angeschlossen wird. Die Luft wird über einen Anschlussverteiler mit symmetrischen Anschlüssen gleichmäßig auf die angeschlossenen Membranen verteilt. Bei größeren Wasseraufbereitungsanlagen werden mehrere AQUALOOP Membranstationen parallel geschaltet.

Steuerung

Zu jeder Membranstation gehört eine Steuerung. Diese steuert vollautomatisch die AQUALOOP Wasseraufbereitungsanlage. Von einem beleuchteten LCD Display können bequem die Betriebszustände abgelesen werden.

Lieferumfang AQUALOOP Membranstation und Steuerung:

1. Permeat-Rückspülbehälter
2. Pumpeneinheit mit Saug- und Rückspülpumpe inkl. 2 O-Ring Dichtungen
3. Permeat-Verteilerstern inkl. 5 Stk. Verschlusskappen mit je einer Flachdichtung
4. Belüftungs-Zentralrohr mit 2 Stk. Flachdichtungen
5. 2 Stk. Edelstahl-Scheibengewichte
6. Belüftungs-Verteilerstern inkl. 5 Stk. Verschlusskappen (mit je einer Flachdichtung)
7. Schaltnetzteil inkl. Netzkabel
8. Schaltnetzteil-Wandhalterung
9. Steuergerät mit LCD-Display inkl. Netzkabel
10. 2 Stk. Schwimmschalter (15 m) inkl. Kontergewicht

Techische Daten AQUALOOP Membranstation und Steuerung:

Aqualoop Steuerung:

Abmessung (H x B/(inkl. Schaltnetzteil) x T): 201 x 198 (329) x 110 mm
Netzanschluss Zentralsteuerung (230V-IN): 110 - 230 V AC / 50-60 Hz
Schaltnetzteil Eingang: 110 - 230 V AC / 50-60 Hz (24 V DC, 4.0 A)
Schaltnetzteil Ausgang: 24 V DC, 4.0 A
Kabellänge Netzanschluss: 3 x 1.0 mm² x 1.5 m
Kabellänge Schaltnetzteil: 3 x 0.75 mm² x 2.0 m
Leistungsausgänge:
- Gebläse (230V-Air): 110 - 230 V AC / 50-60 Hz, max. 4 A
- Schlammpumpe (230V-Sludge): 110 - 230 V AC / 50-60 Hz, max. 4 A
Niederspannungsausgänge:
- Saugpumpe (Pump Suction): 24 V DC, max. 4 A
- Rückspülpumpe (Pump Backflush): 24 V DC, max. 4 A
- Gebläse (Air): 24 V DC, max. 4 A (alternativ )
Signaleingänge:
- Bioreaktor MIN (BR min): Schwimmschalter, Schließer
- Klarwassertank MAX (CL max): Schwimmschalter, Schließer
- Klarwassertank MIN (CL min): Pot, freier Kontakt (alternativ)
Signalausgang potentialfrei:
- Klarwassertank MIN (CL min OUT): Signal von CL max
Signaleingänge:
- Drucksensor Membranstation (ADr): 4 … 20 mA
- Drucksensor Gebläse (ADg): 4 … 20 mA
Programmieranschluss: 6 pol., RM 2.53
Schutzart: IP54

Aqualoop Membrantation:

Abmessung (Ø x H): max. Ø 504 x 833 mm (bei max. Bestückung)
Permeat-Verteileranschlüsse: seitlich: 6 x 1“ AG; oben: 1“ IG; unten: 1 ½“ AG
Belüftung-Verteileranschlüsse: seitlich: 6 x 1“ AG; oben 1 ½“ AG
Zentraler Gebläseanschluss: Tülle, Ø 25 mm
Anschluss Rückspülbehälter: ¾“ AG
Volumenstrom: max. 10 l/min
Förderhöhe:l max. 0,55m
Pumpenkabel 2 x 0.75mm² x Ø 6mm, 3 m
Schutzart Pumpen: IP68
Gesamtgewicht (netto/brutto): 11.0 kg / 12.5 kg

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.