3P Twinfilter Regenwasserfilter

Twinfilter ist ein Regenwasserfilter mit intergierte 2-stufiges Reinigungsprinzip mit Edelstahlsieb. Anschlußkapazität von 500 bis zu 1254 m².  Bedingt durch die steile Stellung der Filtereinsätze wird der ausgefilterte Schmutz kontinuierlich in Richtung Kanal gespült.

ab 120,19 €
inkl. 19% Mwst., zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 bis 4 Werktage

Produkt Nr. Bezeichnung Preis Menge
Regenwasserfilter Twinfilter
F-3P-Twin 3P Twinfilter 627,13 € - 15% (statt 737,80 €)
Twinfilter Zubehör
F-3P-Twin-Z01 3P Wandhalter V2A für Twinfilter 120,19 €
F-3P-Twin-Z02 Aufpreis Twinfilter befahrbar in Beton ohne Abdeckung 452,20 €

Der 3P Twinfilter kann in einem Vorschacht oder in frostfreien Regionen direkt an der Wand installiert werden.
In der Regel verwendet man Standardbetonschächte (Ø 1000 mm).
Der Twinfilter kann auch vormontiert im Beton-Schacht auf die Baustelle geliefert werden.
Durch das 2-stufige Reinigungsprinzip des Twinfilter hat der Regenwasserfilter einen hohen Wirkungsgrad unabhängig vom Volumenstrom. Bedingt durch die steile Stellung der Filtereinsätze wird der ausgefilterte Schmutz kontinuierlich in Richtung Kanal gespült. Das saubere Wasser wird in einer Wanne gesammelt und in den Speicher geleitet.

Relative Anschlusskapazität des Twinfilter: bis 1254 m² Dachfläche bei 2 x DN 150

Durch eine Bypass-Installation ist auch eine größere Anschlussfläche möglich.

Technische Daten des Twinfilter:

Anschlüsse:

  • Zulauf Regenwasser: 2 x DN 100 / DN 150
  • Zulauf Regenspeicher: 2 x DN 100 / DN 150
  • Ablauf Kanalisation: 2 x DN 100 / DN 150

Höhendifferenz zwischen Zu- und
a. Ablauf in den Regenspeicher: 350 mm
b. Ablauf in den Kanal: 510 mm

Material Gehäuse und Kaskaden: Polyethylen
Material Filtersieb: Edelstahl 1.4301
Maschenweite: 0,65 mm

Gewicht: 16 kg

Wartungsintervall je nach Verschmutzung 1- bis 2- mal im Jahr

Funktionsprinzip des Twinfilter:

  • Ankommendes Regenwasser wird in der Wanne angestaut und gleichmäßig beidseitig über die Kaskaden geleitet = Überstauprinzip
  • Vorreinigung über das Kaskadenprinzip, Grobschmutz wird über Kaskaden direkt in den Kanal geleitet
  • Vorgereinigtes Wasser trifft auf die Siebfläche (Maschenweite 0,65 mm) Bedingt durch die spezielle Webstruktur und die steile Stellung des Siebes wird der ausgefilterte Schmutz über die unteren Anschlüsse in den Kanal gespült.
  • Das gereinigte Wasser wird in der mittleren Wanne aufgefangen und über einen oder beide Anschlüsse in den Regenspeicher geleitet
  • Der ausgefilterte Schmutz wird über den Schacht in den Kanal gespült
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.
Name
E-Mail*
Telefon
Ihre Frage/Bemerkung
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.